Mehr als 2 Millionen Euro für Meeraner Altstadt

meerane_altDie Stadt Meerane erhält in diesem Jahr zusätzliche Fördergelder aus dem Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost“. 1.842.230 Euro wurden im Programmteil Aufwertung bewilligt, weitere 249.000 Euro für Sicherungsmaßnahmen an bedeutsamen Gebäuden in der Altstadt. Innenstaatssekretär Wilhelm übergab Bürgermeister Prof. Dr. Lothar Ungerer heute die Förderbescheide. Mit dem Geld sollen Industriebrachen beseitigt, historisch wertvolle Gebäude gesichert und Straßen saniert werden.

Zu den wichtigsten Maßnahmen zählt die Neugestaltung des ehemaligen Industriegeländes der VEB AxA Konservenfabrik, auf dem ein innerstädtischer Parkplatz entsteht. Gefördert wird zudem im Bereich Rosental die Umwandlung einer Kreuzung zu einem Kreisverkehr. Die Gelder für Sicherungsmaßnahmen dienen dem Erhalt eines Gebäudes der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde (Bild).