Glauchauer Lebensretterin gesucht

Das Polizei in Glauchau sucht eine ca. 65-jährige Frau, die am Montagnachmittag einem 11-jährigen Mädchen vermutlich das Leben gerettet hat. Beim Spielen war das Kind mit dem Fahrrad in die Flutrinne der Mulde gerutscht und konnte sich nur noch am Wehr festhalten. Das Rad wurde durch die Strömung weggespült. Die unbekannte Frau hatte das hilflose Mädchen vom Nordufer aus bemerkt, aus dem Wasser gezogen und anschließend nach Hause gebracht. Das Kind erlitt einen Schock und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Das Polizeirevier Glauchau (Tel. 03763 64-0) bittet die unbekannte Frau, die nach eigenen Angaben oft auf dem Weg Nordufer in Richtung Stausee unterwegs ist, sich zu melden, da sie nicht nur mögliche Lebensretterin, sondern auch wichtige Zeugin ist.