Nachbarschaftsstreit endet mit Körperverletzung

Wilkau-Haßlau, OT Silberstraße – In Silberstraße eskalierte am Samstagabend ein Nachbarschaftsstreit. Ein 53-Jähriger hatte auf seinem Grundstück in der Schneeberger Straße die Hecke geschnitten. Als er auch die überhängenden Äste von Bäumen des Nachbargrundstückes kürzte, wollte dies der Nachbar verhindern. Nach einem kurzen Wortwechsel ergriff der 59-Jährige die Heckenschere des 53-Jährigen. Die Streithähne zerrten hin und her. Am Ende fiel der Baumbesitzer in die Hecke und verletzte sich. Nun laufen Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung.