1,9 Millionen Euro für Werdau

FördermittelDie Stadt Werdau wird auch 2010 durch das Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost“ gefördert. 1.878.170 Euro kommen dem Fördergebiet „Südliche Innenstadt“ zugute. Den Bewilligungsbescheid übergab Innenminister Markus Ulbig (rechts) am Freitag dem Werdauer Oberbürgermeister Ralf Tittmann persönlich. Gefördert werden vor allem die Sanierung und Sicherung von Gebäuden, die Beseitigung von innerstädtischen Industriebrachen, der Ausbau von Erschließungsanlangen und die Vernetzung öffentlicher Grünbereiche.

Die Südliche Innenstadt von Werdau verlor seit 2002 rund 13 Prozent der Einwohner. Damit das Gebiet eine Perspektive hat, wurde es ins Fördergebiet „Stadtumbau Ost“ – Programmteil Aufwertung“ aufgenommen. Knapp 4,3 Millionen Euro an Finanzhilfen haben Bund und Freistaat seitdem bewilligt.