Mopedfahrer nach Unfall im Krankenhaus

Zwickau, OT Mosel – Bei einem Unfall auf der Alten Bundesstraße 93 in Mosel ist am Morgen ein Mopedfahrer schwer verletzt worden. Ein 45-jähriger Citroen-Fahrer war auf der Lauenhainer Straße unterwegs und wollte die alte B 93 überqueren. Dabei nahm er dem Moped die Vorfahrt. Der Autofahrer konnte noch ausweichen, der 44-jährige Simson-Pilot kam jedoch trotzdem zu Sturz. Er wurde per Rettungswagen ins Krankenhaus Glauchau gebracht. Am S 51 entstand Sachschaden von etwa 150 Euro. Der ebenfalls alarmierte Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz.