Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Meerane – Schwere Verletzungen zog sich heute Vormittag ein Radfahrer nach dem Zusammenstoß mit einem Daewoo zu. Der 69-jährige Radler wollte von der Straße Achterbahn in die Brüderstraße, als er gegen 10:15 Uhr mit dem Autofahrer zusammen stieß. Der 47-Jährige kam von der Brüderstraße und wollte nach links in die Friedrichstraße abbiegen. Der Radfahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An seinem Rad und dem Daewoo entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 2000 Euro. Der Pkw-Fahrer kam mit dem Schrecken davon.