Betrunken geflüchtet

Zwickau – (gk) Ein 19-Jähriger befuhr am Sonntag, kurz nach Mitternacht, die Goethestraße aus Richtung Werdauer- in Richtung Marienthaler Straße. Zunächst prallte er an einen parkenden Mercedes Vaneo und verursachte an diesem 4.500 Euro Sachschaden. In der Folge flüchtete er mit seinem Opel Astra vom Unfallort, konnte jedoch nach kurzer Fahndung durch die Polizei auf der Oswaldstraße gestellt werden. Bei der Unfallaufnahme wurde der Grund des Verhaltens schnell klar: 2,26 Promille zeigte der Alkoholtester an. Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht wurden eingeleitet, Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheines folgten. Schaden am Opel: 1.500 Euro.