Passant nach Unfall geschlagen

Zwickau – Die Kollision zwischen einem Fußgänger und einem Radfahrer endete für den Passanten am Montagabend im Krankenhaus. Nach dem Radler fahndet die Polizei. Der Zusammenstoß hatte sich gegen 19 Uhr auf einem Gehweg an der Bosestraße ereignet. Nachdem der Biker an eine Hauswand geprallt und gestürzt war, schlug er dem Fußgänger mit der Hand ins Gesicht. Der 55-Jährige fiel zu Boden und verletzte sich am Hinterkopf. Hinweise von Zeugen erbittet der Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.