Bierkästen fallen vom Laster

Bärenwalde – Ein Bierlaster aus Wernesgrün hat am Mittwochnachmittag in Bärenwalde fast die Hälfte seiner Ladung verloren. 400 Kästen fielen auf die Straße oder in den angrenzenden Rödelbach. Der 49-jährige Lkw-Fahrer war auf der Auerbacher Straße in Richtung Kirchberg unterwegs. Dabei rutschten die Kästen aus bisher ungeklärter Ursache vom Auflieger. Die Kameraden der Feuerwehren Bärenwalde und Obercrinitz kamen zur Beräumung des Unfallortes zum Einsatz. Die unbeschädigten Kästen wurden auf einen zweiten Lkw umgeladen. Dabei kam es zu Verkehrseinschränkungen. Der Gesamtschaden wird auf 8000 Euro geschätzt.