DRK-Blutspendedienst Ost begrüßt 500. Blutstammzellspender

500. Stammzellspende ChemnitzAls 500. Spender der Deutschen Stammzellspenderdatei Ost spendete Thilo Kühne aus Dresden am Montag einen Teil seiner Blutstammzellen, um einem schwerkranken Patienten die Chance auf ein neues Leben zu geben. Die Entnahme der Blutstammzellen fand im Institut für Transfusionsmedizin beim DRK-Blutspendedienst Ost in Chemnitz statt. Kühne ist bereits seit 2003 in der DSSD Ost als potentieller Spender registriert. Im März konnten durch das zentrale Spendenregister seine Genmerkmale als identisch mit denen eines Patienten ermittelt  werden. Thilo Kühne entschied sich sofort, seine Stammzellen zu spenden. Es folgten Feintypisierungen der Gewebemerkmale. Schließlich wurde vom Transplantationszentrum, in dem der Patient parallel auf die Transplantation der Stammzellen vorbereitet wird, der Termin der Stammzellspende vorgegeben.