Dreitausend Zuschauer beim ADMV Classic Cup in Reinsdorf

ClCp10_Seitenwagen2Zum dritten Mal war am Sonntag der ADMV-Classic-Cup zu Gast im Reinsdorfer Gewerbegebiet. Dabei gingen über 90 Teilnehmer auf die Rundenhatz über den August-Horch-Ring. Trotz der extremen Temperaturen von 35 Grad im Schatten besuchten insgesamt 3000 Zuschauer die Rennstrecke und das Fahrerlager. Die Veranstaltung in Reinsdorf begeistert die Cup-Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen.

André Wagner, verantwortliche Streckenleiter vom MC Zwickau, bestätigte einen problemlosen Rennverlauf. Lediglich zweimal mussten die Demonstrationsfahrten aufgrund von Unfällen unterbrochen werden. Hierbei war die tatkräftige Unterstützung der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Reinsdorf und der Sanitäter des DRK-Reinsdorf sehr hilfreich.

Die Piloten des ADMV-Classic-Cups sorgten erneut für Begeisterung bei den Motorsportanhängern in Reinsdorf. Ob Formelwagen, Rennmaschinen, Tourenwagen oder die Seitenwagengespanne. Für jeden war etwas dabei.  Auch die Vielauer Luntenlausbum mit ihren historischen Traktoren waren wieder mit von der Partie.