Maserati landet in Schutzplanke

A 72/Oelsnitz, OT Taltitz – Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und einem Leichtverletzten ereignete sich am Mittwochnachmittag auf der A 72 bei Taltitz. Ein 50-Jähriger Maserati-Fahrer wurde nach eigenen Angaben vom Sekundenschlaf überrascht. In der Folge kam das einjährige Coupé etwa 2,6 Kilometer vor der Abfahrt Pirk nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort beschädigte der Nobelschlitten 15 Felder der Schutzplanke, bevor er zum Stehen kam. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Der Unfallschaden beläuft sich auf ca. 100.000 Euro am Pkw und ca. 1500 Euro an der Schutzplanke.