Erster Abschnitt der Mitteltrasse wird übergeben

mitteltrasseNach fünf Jahren Bauzeit in neun Teilabschnitten ist ein wichtiger Teil der westlichen Umgehung von Zwickau fertig gestellt. Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) wird die sieben Kilometer lange Verbindung von der B 173 bis zur Anschlussstelle Zwickau-West der A 72 am Donnerstag, 11:30 Uhr, in Lichtentanne für den Verkehr freigeben. Die Kosten für die neue S 293 einschließlich einer rund 1,5 km langen Querspange nach Hüttelsgrün betragen insgesamt knapp 41 Millionen Euro. Finanziert wurde der Bau aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und vom Freistaat Sachsen.