Rauchmelder rettet junger Frau das Leben

Zwickau – Ein Rauchmelder hat am Montagvormittag einer 33-Jährigen in einem Mehrfamilienhaus an der Äußeren Schneeberger Straße möglicherweise das Leben gerettet. Das Gerät aktivierte sich in der darunterliegenden Wohnung automatisch, nachdem in der dortigen Küche ein Brand ausgebrochen war. Welche genaue Ursache das Feuer hatte, ist derzeit noch unbekannt. Menschen wurden nicht verletzt, die Ermittler sprechen von rund 20.000 Euro Schaden. Die betroffene Wohnung ist vorerst nicht benutzbar.