Schwelbrand in Sechsgeschosser

Zwickau – Wegen dichtem Rauch, der aus dem Keller eines Neuplanitzer Mehrfamilienhauses in der Allendestraße drang, hat ein Anwohner am Freitagvormittag die Rettungskräfte alarmiert. Neben der Polizei rückten sieben Feuerwehrfahrzeuge an. Nach derzeitigen Angaben ist bei dem Schwelbrand niemand verletzt worden, von den insgesamt 21 Bewohnern des sechsstöckigen Hauses musste keiner evakuiert werden. Ursache und Schadenshöhe sind indes noch unklar. Brandstiftung ist allerdings nicht auszuschließen.
Hinweise zur Aufklärung nimmt die Kriminalpolizei entgegen, Telefon 0375/ 4284480.