Diebstahlsversuch endet tödlich

Tödlich endete gestern Nacht ein Diebstahlsversuch in Zwönitz. Vier 16, 17 und 25 Jahre alte Männer aus dem Raum Aue wollten im ehemaligen Meßgerätewerk einen Stromverteilerkasten entwenden. Der 25-Jährige brauchte das Gerät für seinen Garten. Bei der Demontage kam der Mann mit einem spannungsführenden Kabel in Berührung und erlitt einen Stromschlag. Offenbar war er davon ausgegangen, dass kein Strom mehr anliegt. Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die unter Schock stehenden Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben.