642 Jugendliche sind noch auf der Suche

Ausbildungsplatz642 junge Leute suchten Ende Juni im Agenturbezirk Zwickau noch einen Ausbildungsplatz. Parallel dazu waren 485 Lehrstellen zu dieser Zeit noch nicht besetzt. Seit Beginn des Berufsberatungsjahres nahmen 1350 Mädchen und Jungen die Hilfe der Zwickauer Arbeitsagentur für die Ausbildungsplatzsuche in Anspruch – 37 Prozent weniger als im Jahr zuvor. 1085 betriebliche Ausbildungsstellen (23,5 Prozent weniger als im Vorjahr) haben die Unternehmen der Region gemeldet. Derzeit gebe es noch freie Lehrstellen für Köche, Friseure, Einzelhandelskaufleute, Konstruktionsmechaniker, Fachkräfte für Lagerlogistik, Bürokaufleute und Elektroniker.

Die Chefin der Zwickauer Arbeitsagentur lädt alle noch Suchenden zu einem Gespräch ins Berufsinformationszentrum ein. Wer ein persönliches Gespräch mit einem Berufsberater möchte, kann unter 01801 555 111einen Termin vereinbaren.

Vermittlungsservice für Arbeitgeber: Freie Ausbildungsstellen können jederzeit telefonisch beim gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Zwickau und der ARGEn Zwickau-Stadt, Zwickauer Land und Chemnitzer Land unter den bekannten Durchwahlnummern der Vermittler oder unter der Hotline 0 18 01 66 44 66 gemeldet werden.