24-Stundenlauf in Reichenbach

läuferMit Teilnehmern aus Belgien und ganz Deutschland geht am Samstag in Reichenbach die 22. Ausgabe des 24-Stundenlaufes über die Bühne. Um 10 Uhr fällt der Startschuss, Siegerehrung ist am Sonntag gegen 12 Uhr. 47 Einzelläufer, darunter zehn Frauen und fünf Mannschaften, davon drei Mixed-Staffeln, wollen die 24 Stunden unter ihre Füße nehmen und auf Rundenjagd gehen. Ältester Teilnehmer ist Bodo Rathsburg (75), der seit 1995 keinen 24-Stundenlauf in Reichenbach ausgelassen hat; jüngster Läufer ist Franz Würzner (22). Älteste Teilnehmerin ist Christel Kunze (73).

Zum diesjährigen 24-Stundenlauf hat die Mannschaft „Paracelsus-Dragon“ eine Spendenaktion ins Leben gerufen: Die Paracelsus-Kliniken der Region (Reichenbach, Zwickau, Bad Elster, Schöneck/Adorf) spenden für jeden durch „Paracelsus-Dragon“ gelaufenen Kilometer einen Euro an die Selbsthilfegruppe Hirntumor in Zwickau.