Sport- und Spielfest der Stadt Zwickau

Das 20. Sport- und Spielfest der Stadt Zwickau am 19. und 20. Juni bietet auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von Möglichkeiten, sportlich aktiv zu werden. Hier der genaue Ablauf:

Samstag, 19. Juni

Den Höhepunkt des ersten Veranstaltungstages bildet zweifelsohne der Finaltag des Kleinfeldfußballturniers für Jugendmannschaften in Form einer Mini-Weltmeisterschaft. Nach den Vorrundenturnieren in den vergangenen Tagen werden am Samstag, 19. Juni,  ab 9.30 Uhr, im Sportforum „Sojus“ Zwickau-Eckersbach, die Spiele vom Achtelfinale bis hin zur Finalrunde ausgetragen. Gegen 13.30 Uhr steht der Fußball-Mini-Weltmeister fest.

Zur gleichen Zeit wird auf dem Bielgelände Planitz das Finalturnier im Kleinfeldfußball für Freizeitmannschaften durchgeführt. Sie kämpfen um die Pokale des Schulverwaltungs- und Sportamtes. Als Titelverteidiger des vergangenen Jahres gehen die „Südplatzkicker“ ins Rennen.

Ab 10 Uhr ist im Strandbad Planitz der Start zum 8. Jedermanns-Triathlon. Bis 9.45 Uhr können sich begeisterte Freizeitsportler vor Ort noch in die Starterlisten eintragen. Teilnehmen kann jeder, ganz unabhängig von Alter und sportlicher Leistungsfähigkeit.

In der ersten Disziplin gilt es, 400 Meter im eigenen Tempo und beliebigen Schwimmstil im Wasser zurückzulegen. Anschließend geht es mit dem Rad auf einer Strecke von zirka 20 Kilometern über Stenn, Ebersbrunn, Schönfels, Neuplanitz bis in das Schwanenteichgelände. Hier sind noch rund 2 Kilometer zu fahren, bevor das Ziel in der Kleinsportanlage der Westsächsischen Hochschule an der Parkstraße erreicht wird. Jeder Sportler erhält abschließend ein Erinnerungssouvenir und kann an einer großen Verlosung teilnehmen.

Sonntag, 20. Juni

Der Sonntag steht ganz im Zeichen von sportlichen Aktivitäten im Planitzer Bad. Ab 10 Uhr beginnt das Beach-Volleyballturnier um die Pokale des Schulverwaltungs- und Sportamtes. Interessierte Zweiermannschaften können sich noch bis 9.45 Uhr im Planitzer Bad anmelden.

Gegen 14 Uhr werden dort auch die Teilnehmer der 15. Rad’l-Tour erwartet.

Der Start der Rad’l-Tour erfolgt bereits 9.30 Uhr vor den Zwickau Arcaden am Marienplatz. Wer an der Rad’l-Tour teilnehmen möchte, kann sich an diesem Tag noch bis 9.15 Uhr am Start melden.

Ausgewählt wurde eine Route von 40 Kilometern, die über Mosel, Lauenhain, Lauterbach, Hartmannsdorf, Königswalde, Brand und schließlich zurück zum Planitzer Bad führt. Nach dem Empfang der Radler gibt es gegen 14.30 Uhr einen Showauftritt der jüngsten Synchronschwimmer des 1. SC Flamingo Zwickau sowie ein Wasserballspiel des SV Zwickau von 1904 gegen die HSG TH Leipzig gegen etwa 15 Uhr. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Band Silent Riot.