Frau schlug Frau

Werdau –  (ak) Am Freitagnachmittag wurde eine 45-Jährige Opfer einer gefährlichen Körperverletzung. Eine Polizeistreife stellte die Frau in der Plauenschen Straße mit einer starkblutenden Kopfplatzwunde fest. Erste Ermittlungen führten schon kurze Zeit später zur Festnahme einer 40-jährigen Frau. Sie hatte ihrem Opfer mit einem noch nicht bekannten Gegenstand auf den Kopf geschlagen und sie anschließend zu Boden gestoßen. Bei der weiteren Überprüfung wurde außerdem bekannt, dass die brutale Schlägerin mit Haftbefehl gesucht wurde. Noch am Abend zog sie deshalb in die JVA ein.