Peugeot beschädigt und geflüchtet

Werdau – (ow) Auf Reparaturkosten in Höhe von etwa 1.000 Euro bleibt vorerst eine 41-jährige Peugeot-Fahrerin sitzen. Sie hatte am Donnerstag ihren roten 206er zwischen 13:30 und 17:30 Uhr auf der Brüderstraße in Höhe Hausnummer 18 geparkt. Später stellte sie an ihrem Auto Lackkratzer und Eindellungen am vorderen linken Kotflügel fest. Der unbekannte Verursacher hatte die Unfallstelle verlassen, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Zeugen zum Vorfall melden sich bitte im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.