Zwei Verletzte bei Motorradcrash

Crimmitschau: Zwei Verletzte, darunter ein schwer verletzter Suzuki-Fahrer, waren die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Sonntagnachmittag auf der Bahnstraße in Crimmitschau. Ein 29-jähriger Motorradfahrer war in einer Rechtskurve ins Schleudern gekommen und rutschte seitlich in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Ford zusammen. Ein nachfolgender Kawasaki-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stürzte ebenfalls. Der Suzuki-Fahrer wurde schwer verletzt im Heinrich-Braun-Krankenhaus eingeliefert. Die 28-jährige Pkw-Fahrerin verletzte sich leicht. Der Sachschaden wird mit rund 11.000 Euro angegeben.