Alkoholisiert in Seitengraben gefahren

Reinsdorf – Gestern, kurz nach 21 Uhr befuhr ein Renault Twingo die Lößnitzer Straße in Richtung Zwickau. Vor Beginn einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in den Seitengraben. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass der 21 Jahre alte PKW-Fahrer nach Alkohol roch. Der vor Ort durchgeführte Test ergab 0,74 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein wurde einbehalten. Der Unfallschaden beläuft sich auf 500 Euro.