Fahrschulauto übersehen

Crimmitschau – (ow, pd sws) Zu einem Unfall mit ca. 8.000 Euro Schaden kam es am Donnerstag, gegen 14:15 Uhr. Der 27-jährige Fahrer eines Kleintransporters Mercedes war auf der Lauenhainer Straße in Richtung Dennheritz unterwegs. An der Kreuzung Hohe Straße (alte Bundesstraße 93) nahm er einem VW die Vorfahrt. Bei dem Polo handelte es sich um ein Fahrschulauto. Der Fahrschüler (17) kam mit dem Schrecken davon. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.