Diebe vermutlich gestört

Zwickau – (ow, pd sws) Vom Gelände einer Gerüstbaufirma auf der Werdauer Straße 162 wollten Unbekannte zwischen Dienstag und Mittwoch Rüstböden stehlen. Um auf das Gelände zu gelangen drückten sie einen 120 Zentimeter hohen Maschendrahtzaun nieder bzw. zerschnitten diesen. Die Rüstböden legten sie anschließend an einem Weg ab, welcher neben dem Zaun verläuft. Zum Abtransport kam es jedoch nicht, eventuell wurden die mutmaßlichen Diebe gestört. Der Schaden am Zaun beträgt etwa 300 Euro.

Hinweise zu dem Einbruch bzw. zu den Tätern erbittet das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.