Plauderstunde „35 Jahre FDGB-Pokalsieg der BSG Sachsenring“

FDGB_Pokal_PlauderstundeEine Plauderstunde zum 35-jährigen Jubiläum des FDGB Pokalsieges der BSG Sachsenring über Dynamo Dresden findet am Samstag beim Fanprojekt Zwickau in der Äußeren Plauenschen Str. 18 e statt. Aus den Reihen des späteren Europacup-Halbfinalisten werden unter anderem die damaligen Spieler Jürgen Croy, Peter Henschel und Ludwig Blank erwartet. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Das Finale zwischen den beiden sächsischen Mannschaften fand am 14. Mai 1975 vor 55.000 Zuschauern im Berliner Stadion der Weltjugend statt und wurde erstmals in der Geschichte des DDR-Pokalwettbewerbes durch ein Elfmeterschießen entschieden. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 und nach der Verlängerung 2:2 gestanden. Im Elfmeterschießen erzielte Zwickaus Torhüter Jürgen Croy dann das entscheidende Tor zum 4:3-Endstand.