Kollision zwischen Rindvieh und Pkw

Werdau – (ow, pd sws) Eine Kuh beendete am Dienstagabend unsanft die Fahrt eines BMW-Fahrers auf der Zwickauer Straße. Gegen 21:45 Uhr hatte sich die einjährige Färse aus der Umzäunung einer Weide befreit und rannte plötzlich auf die Straße. Es kam zur frontalen Kollision mit einem vorbeifahrenden BMW. Der 39-jährige Fahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Die verletzte Ferse wurde vom Tierhalter eingefangen und versorgt.