Verstärkte Geschwindigkeitskontrollen der Polizei

BlitzerIm Juni wird die Polizei in Südwestsachsen ein besonderes Augenmerk auf die Einhaltung der jeweils zulässigen Höchstgeschwindigkeiten legen. Verstärkte Kontrolltätigkeit an variablen Orten sollen die Verkehrsteilnehmer zu defensivem Fahrverhalten und Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten animieren. Überhöhte Geschwindigkeit zählt seit Jahren zusammen mit ungenügendem Sicherheitsabstand und Vorfahrtsverletzungen zu den Hauptunfallursachen in der Region. Durchschnittlich jeder dritte Verkehrsunfall mit Personenschaden ist inzwischen auf derartiges Fehlverhalten zurückzuführen. Bei dieser Unfallursache nimmt die Personengruppe der Fahrer zwischen 16 und 25 Jahren in den letzten drei Jahren mit etwa 42 Prozent den größten Anteil ein.