Neuer Sportplatz für Umweltschule Werdau

Eröffung Sportplatz2In der Umweltschule Werdau wurde heute der neue Sportplatz übergeben. Neben Oberbürgermeister Ralf Tittmann und den 140 Grundschülern waren auch das Lehrerkollegium und mehrere Eltern der Einladung gefolgt. Schulleiterin Antje Merkelbach bedankte sich gemeinsam mit dem Stadtoberhaupt für die geleistete Arbeit, aber auch für die Geduld der Schüler. Letztere mussten unter anderem wegen des wechselhaften Wetters lange auf die Fertigstellung des Areals warten. Um so größer war die Begeisterung, nachdem der OB zusammen mit Schülerin Johanna Oehler das Band zur feierlichen Eröffnung durchgeschnitten hatte.

Der Platz besitzt ein Kleinfußballfeld, außerdem kann das Gelände für Handball, Volleyball, Basketball, Tennis und andere Sportarten genutzt werden. Die Kosten für das Projekt beliefen sich insgesamt auf ca. 250.000 Euro. Realisiert wurde es in zwei Abschnitten. Baubeginn war im September 2008.