Rasender Transporter

Zwickau – (gk) Da ein VW T5 mit weit über 100 km/h über die Talstraße in Richtung Meerane fuhr (Beschränkung 60 km/h), geriet er am Samstagmorgen ins Visier einer Streifenwagenbesatzung. Bei der Kontrolle gegen 2 Uhr stellten die Beamten fest, dass der 52-jährige Fahrzeugführer im Fahrdienst eingesetzt ist und zwei Personen beförderte. Zudem wehte ihnen eine Alkoholfahne entgegen, ein Test erbrachte 0,76 Promille. Da allerdings in der gewerblichen Personenbeförderung Alkohol tabu ist, leiteten die Beamten entsprechende Ermittlungen ein.