Unfall führt zu Stromausfall

Auf der Hauptstraße in Zschocken kam ein Lkw-Fahrer am Donnerstagvormittag von der Fahrbahn ab. Anschließend fuhr der 53-Jährige einen Strommast um und kippte mit dem Laster an einen Kastanienbaum. Durch dem Unfalls fiel in einem Teil des Ortes der Strom aus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 12.500 Euro. Um den Lkw bergen zu können, musste seine Ladung umgeladen werden. Dabei kamen Bergetechnik und die Freiwillige Feuerwehr zum Einsatz. Eine zweistündige Straßensperrung war nötig. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 53-jährigen Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Der Alkomattest ergab 0,36 Promille. Blutentnahme und Anzeige waren die Folge.