Melissa Bel im Alten Gasometer – Songs zwischen Rock, Soul und Country

Melissa BelDie 1989 in Kanada geborene Sängerin Melissa Bel wird als Kind von Klassikern beeinflusst. So gehören zum Beispiel die Beatles schon sehr früh zu ihren Favoriten. Bereits mit sechs Jahren schreibt sie ihren ersten eigenen Song: „Believe In Yourself“.

Doch erst als Teenager beschäftigt sie sich wieder eingehender mit dem Thema Musik.

Mit vierzehn Jahren besitzt sie ihre erste eigene Gitarre und bringt sich selbst das Spielen bei. Melissa Bel ist ein richtiges Kleinod bei der Reihe „Gut und Unbekannt“. Die erst 20jährige Songwriterin Melissa Bel aus Burlington/Ontario (Kanada) ist im Juni auf Stippvisite in Deutschland und Gast in unserer kleinen feinen Reihe. Hört man ihre Stimme, die rauchig leidenschaftlich und kraftvoll ist, mag man kaum glauben dass Melissa erst 20 Jahre jung ist – ihr Können ist jedoch schon groß und ausgereift und lässt auf erfolgreiche Zukunft im Musikbusiness hoffen. Stilistisch vermischt sie Rock, Soul und Country zu eingängigen Songs und bewegt sich musikalisch im Umfeld gestandener Rock-Ladies wie Sheryl Crow, Amanda Marshall oder Melissa Etheridge.

Datum: 02.06.2010

Zeit: 20 Uhr

Ort: Alter Gasometer