Blasorchester trifft Königin der Instrumente

orgelEin Blasorchester im Dom ist sicher nicht alltäglich. Im Frühjahrskonzert will das Jugendblasorchester Zwickau am 29. Mai, 15 Uhr, im Dom St. Marien auf die Königin der Instrumente, sprich die Eule-Orgel treffen. Mit Werken von Händel, Purcel und Vivaldi stehen klangvolle Musiken alter Meister auf dem Programm, gleichsam aber auch festliche Kompositionen der Gegenwart. Das Jugendblasorchester wird dabei unterstützt von Domorganist Henk Galenkamp und den Solisten Rainer Auerbach und Mutsumi Shimamaru (beide Trompete, Berlin). Am Dirigentenpult steht Jörg Küttner. Karten gibt es im Vorverkauf u.a. am Büchertisch im Dom, bei Musik Schiller sowie an der Tageskasse.