Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Hartenstein, OT Thierfeld – (ow, pd sws) Zwei Verletzte waren am Mittwochabend infolge eines Verkehrsunfalls auf der Staatsstraße 255 am Abzweig Raum zu verzeichnen. Als gegen 17:30 Uhr ein 50-Jähriger mit seinem Audi samt Anhänger nach links Richtung Raum abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden Citroen. Beide Pkw stießen zusammen. Der 41-jährige Citroen-Fahrer trug leichte Verletzungen davon. Der 3-jährige Junge aus dem Xsara musste stationär im Helios-Klinikum Aue aufgenommen werden. Die Staatsstraße war zur Unfallaufnahme halbseitig gesperrt. Durch die Freiwillige Feuerwehr Hartenstein wurden die Absperrung und Bergung unterstützt. Insgesamt betrug der Unfallschaden ca. 10.000 Euro.