Rallye-Hetzjagd durch Südwestsachsen

stölzelIm Mittelpunkt des 3. Laufes zur Deutschen Rallye Meisterschaft steht die hügelige Landschaft rund um Zwickau und das Vogtland. Ab morgen bis Samstag kämpfen die Teams bei der AvD-Sachsen-Rallye um Punkte im Rahmen der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM), der Deutschen Rallye Serie (DRS), die hier ihren 1. Lauf ausfährt, und des ADMV-Pokals, um nur einige Prädikate zu nennen. Erwartet wird ein Duell zwischen Youngstern und Routiniers: Allen voran der 25-jährige Felix Herbold im Honda Civic, der mit 44 Punkten die DRM anführt. Ihm auf den Fersen ist der 23-jährige Schwabe Marc Wallenwein, der mit seinem Skoda Fabia S2000 lediglich 3 Punkte dahinter liegt. Die Teams aus Zwickau und Umgebung werden von Maik Stölzel angeführt, der in seiner Heimat erstmalig einen Porsche 911 GT3 an den Start bringt. Der Shakedown findet morgen Abend ab 18 Uhr im Gewerbegebiet Am Schmelzbach statt. Offizieller Start ist am Freitag, 16:45 Uhr, am Kornmarkt. Höhepunkt ist dann am Abend wieder der Stadtkurs rund um die Glück-Auf-Brücke.