Verräterisches Zeichen

Crimmitschau – (mr) Am Sonntagmorgen, gegen 8:20 Uhr, befuhr ein 41-jähriger Opelfahrer die Bahnstraße und fiel den Beamten durch seine intensive rote Gesichtsfarbe auf. Daraufhin wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen.