Pfingstfahrt mit Museumszug nach Bayreuth

Städteoriginale vor DampflokZu einem ungewöhnlichen Pfingstausflug lädt das Sächsisch-Bayerische Städtenetz ein. Am Samstag dampft der Museumszug des Sächsischen Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf von Chemnitz nach Bayreuth. Nach dem Start um 9 Uhr auf dem Chemnitzer Hauptbahnhof geht es mit dem Museumszug, voraussichtlich gezogen von einer Dampflok der Baureihe 41, über Hohenstein-Ernstthal, Glauchau, Zwickau, Reichenbach, Plauen und Hof in die Wagner-Stadt. Die Begleitung übernehmen der Chemnitzer Türmer, August Horch und Assistentin Hermine aus Zwickau, De Neideiteln aus Plauen, der Hofer Wärschtlamo sowie Richard Wagner. In Bayreuth besteht die Möglichkeit für eine kostenfreie Teilnahme an einer Führung durch die historische Altstadt. Restkarten für die Fahrt können beim Sächsischen Eisenbahnmuseum (www.sem-chemnitz.de) bestellt werden.