Musikinspirierte Malerei und Grafik von Karsten Mittag

karsten_mittagBis 11. Juli stellt sich Karsten Mittag in der Meeraner Galerie ART IN vor. Der 1964 in Zwickau geborene Künstler ist nicht der erste und einzige Maler und Grafiker, der Musik in Bildern gestaltet. Aber er ist dafür besonders kompetent und erfolgreich. Nach einem Studium der Kirchenmusik von 1983 bis 1987 in Halle schloss er 1996 an der Fachhochschule  für Gestaltung in Hamburg  ein Zweitstudium als Diplom-Designer ab und widmete sich der Malerei ab 1998 freischaffend als Künstler. Seine heutige Wirkungsstätte ist der „Lotterhof“ in Augustusburg – so genannt nach dem Erbauer Hieronymus Lotter von Hof und Schloss Augustusburg. Der 200. Geburtstag von Robert Schumann am 8. Juni, ebenfalls in Zwickau geboren, liegt in der Ausstellungszeit. So sind auch erstmalig Bilder zur Musik von Schumann zu sehen, die 2010 im Atelier von Karsten Mittag entstanden sind.