Blumen für Waldparkbegründer

gedenkstein-waldparkZu Ehren von Prof. Dr. Ernst Fritsche legten Mitglieder des Erzgebirgszweigvereins Zwickau am vergangenen Samstag im Stadtpark ein Blumengebinde  nieder. Für den Begründer des Naherholungsgebietes war vor genau 100 Jahren ein Gedenkstein geweiht worden. Fritzsche stand von 1890 bis zu seinem Tod im Jahre 1905 als Vorsitzender an der Spitze des Vereins. 1874 kam er als Seminaroberlehrer in die Muldestadt und gilt als einer der Initiatoren des am 22. Juni 1880 gegründeten Zwickauer Erzgebirgsvereins. Während dessen Tätigkeit wurde der Stadtwald in einen Stadtpark umgestaltet.