Baumaßnahmen trotz Schumannjahr unvermeidbar

ZwickauZwickau – Trotz des Schumannjahres sind in der Zwickauer Innenstadt zahlreiche Baumaßnahmen geplant oder im Gange. Stadtrat Frank Seidel hat in diesem Zusammenhang angefragt, ob gewisse Maßnahmen nicht verschoben werden könnten, um den Gästen der Schumannveranstaltungen ein attraktives Stadtbild zu bieten. Bürgermeister Rainer Dietrich teilte dem Stadtrat mit, dass in diesem Jahr das Tiefbauamt den 1. BA der Sanierung Innere Plauensche Straße zwischen Dr.-Friedrichs-Ring und Peter-Breuer-Straße beginnt. Eine Verschiebung der Baumaßnahmen sei nicht möglich. Darüber hinaus würden am Gehweg Dr.-Friedrichs-Ring am Vorplatz „Ernst Zinna“ Arbeiten durchgeführt. Weitere Maßnahmen konnten jedoch verschoben werden, gab Dietrich bekannt.