Behindertenaktionstag erfreute sich großer Resonanz

gewandhausZahlreiche Vertreter von Vereinen und Einrichtungen der Behindertenhilfe haben am Samstag beim Behindertenaktionstag auf dem Hauptmarkt auf ihre Angebote aber auch auf ihre Situation aufmerksam gemacht. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Oberbürgermeisterin Pia Findeiß. Mit einem umfangreichem Bühnenprogramm, bei dem u. a. Gitte und Klaus sowie Regina Thoss zu Gast waren, erlebten die Gäste einen abwechslungsreichen Nachmittag. Auch die RSC Rollis Zwickau waren mit dabei. So hatten die Gäste die Möglichkeit sich in die Situation eines Rollstuhlbasketballspielers zu versetzen. In einer 20minütigen Partie traten in gemischten Mannschaften Rollis gegen „Fußghänger“ an. Als Schiedsrichterin fungierte die Landtagsabgeordnete Kerstin Nicolaus. Der Präsident der RSC Rollis und SPD Landtagsabgeordnete Mario Pecher nahm neben B90/Die Grünen – Politiker Thorsten Poth im Rollstuhl platz. Die städtische Behindertenbeauftragte Irina Teichert war über den großen Zuspruch sichtlich erfreut.