„Falscher“ Feueralarm

Zwickau, OT Neuplanitz – (am) Eine Anwohnerin teilte Dienstagmittag der Polizei mit, dass es an einem Haus der Pestalozzistraße eine starke Rauchentwicklung gibt. Feuerwehr und Polizei stellten anschließend vor Ort fest, dass dort ein 46-Jähriger in einer Baugrube nasse Äste unter starker Rauchentwicklung verbrannte. Neben einer Ordnungswidrigkeitsanzeige kommen auf den Verursacher jetzt auch noch die Kosten für den Einsatz der Rettungskräfte zu.