Polizei ermittelt nach Unfallflucht

Zwickau, OT Schedewitz – (jm) Die Polizei ist derzeit auf der Suche nach dem Verursacher eines Verkehrsunfalles der sich am Montagnachmittag auf der Planitzer Straße ereignet hat. Nach ersten Hinweisen touchierte gegen 14:30 Uhr ein orangefarbener Polo beim Wechsel des Fahrstreifens einen weiteren VW Polo. Der mit zwei Personen besetzte Wagen verschwand nach der Kollision. Sachschaden: knapp 200 Euro. Markant ist neben der Farbe des gesuchten Autos auch ein Aufkleber für die zulässige Höchstgeschwindigkeit „45“ auf der Heckscheibe. Zudem muss das Fahrzeug im rechten Frontbereich beschädigt sein. Hinweise zur Aufklärung bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.