Brandstiftungen am 01. Mai

Zwickau – (AH) Am Maifeiertag beschäftigten mehrere Kleinbrände im Stadtgebiet Feuerwehr und Polizei. Gegen 06:00 Uhr wurde auf dem Neumarkt eines Streugutbehälter Opfer der Flammen. In der Zeit von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr brannten zwei Papiercontainer vor der Rudolph-Weiß-Schule in Marienthal und auf der Döhnerstraße. In den Abendstunden zwischen 21:00 Uhr und 22:30 Uhr rückte die Feuerwehr in die Parkstraße und in den Heckenweg aus. Hier brannte jeweils ein Papiercontainer. Das gesamte Ausmaß der Schäden ist bisher noch nicht bekannt. Die Ermittler gehen davon aus, dass alle Brände vorsätzlich gelegt worden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter Telefon 0375/ 44580 entgegen.