Junge von Auto angefahren – Polizei sucht Zeugen

Zwickau – (jm) Ein Jugendlicher ist am Sonntagabend beim Überqueren der Himmelfürststraße von einem Auto angefahren und dabei verletzt worden. Der 15-Jährige musste ins Krankenhaus. Er hatte sich zunächst noch am Unfallort mit dem Fahrer des silberfarbenen Pkw unterhalten und beteuert, ihm sei nichts zugestoßen. Daraufhin verließen die Beteiligten die Himmelfürststraße, ohne Personalien ausgetauscht zu haben. Erst später meldeten sich die Eltern des Jugendlichen bei der Polizei, weil der Junge wegen der Verletzungen von einem Arzt untersucht werden musste. Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben und insbesondere der Fahrer des Autos werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. Sie erreichen den zuständigen Verkehrsunfalldienst unter Telefon 03765/ 500.