Zwickauer feiern Tag des Bieres

Mit Fassanstich und Freibier haben die Zwickauer Bierfreunde  am Freitag  den Tag des Bieres gefeiert.

TagdesBieres

Die Zwickauer Mauritius Privatbrauerei hatte dazu an das Globus Einkaufscenter und an den Schumannplatz eingeladen. Der Tag des Bieres wird seit 1994 begangen, erinnert wird damit auch an die Verkündung des deutschen Reinheitsgebotes im Jahr 1516. Nach dem  darf Deutsches Bier nur aus Wasser, Hopfen und Gerste bestehen. Die Hefe wurde damals noch nicht erwähnt –  aber an die Vorschrift hält man sich in Deutschland noch heute.