Grüne Berufe: Minister fordert bessere Nachwuchswerbung

frank_kupferSachsens Landwirtschaftsminister Frank Kupfer hat größere Anstrengungen für die Nachwuchsgewinnung in den sogenannten Grünen Berufen gefordert. Der Minister verwies auf die dramatische Entwicklung, die den Kampf um die Bewerber für eine Ausbildung in den kommenden Jahren noch verschärfen werde. Die Talsohle stehe im kommenden Jahr bevor. 2010 würden nicht einmal halb so viele Jugendliche die Schulen verlassen wie noch 2006. Danach werde die Zahl zwar wieder steigen, mit rund 30.000 Schulabgängern pro Jahr bleibe sie aber auch dann problematisch.