Fußball-Highlight auf der Halde

Am 11. Mai kommt Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund zu einem Benefizspiel für den FSV Zwickau ins Westsachsenstadion. Im Rahmen der Begegnung, die um 18 Uhr beginnt, wird sich der gesamte Nachwuchs des Vereins präsentieren. Das Notpräsidium hofft auf 7000 Zuschauer und rechnet dadurch auch mit weiteren Spenden zur Abwehr der Insolvenz. Seit heute haben die Gläubiger des FSV die Vergleichsangebote des Insolvenzverwalters auf dem Tisch. Mit einem Ergebnis der Verhandlungen sei allerdings nicht vor Ende Mai zu rechnen.