Enkeltrick zieht immer noch

Zwickau – (jm) Ein Unbekannter hat sich bei einer älteren Frau offenbar mit falschen Angaben 100 Euro erschlichen. Der Mann tauchte am Dienstag plötzlich an der Tür der Rentnerin (83) in der Friedrich-Engels-Straße auf und gab sich als Bekannter eines vor zweieinhalb Jahren tödlich verunglückten Enkels aus. Auf die Bitte nach kurzfristiger Ausleihe von Geld gab ihm die Dame 100 Euro.
Hinweise zu diesem und ähnlichen Vorfällen nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375/ 44580.