FSV mit drei Spielen in einer Woche

In der Fußball-Oberliga steht der FSV mitten in einer englischen Woche. Nach dem torlosen Unentschieden vom Sonntag in Halle müssen die Zwickauer bereits morgen wieder ran. Um 18 Uhr kommt die 2. Mannschaft von Rot-Weiß Erfurt zum Nachholspiel ins Westsachsenstadion. Das zweite Heimspiel innerhalb einer Woche bestreiten die Quade-Schützlinge dann am Samstag gegen den VfB Pößneck. Das Präsidium hat dazu aufgerufen, alle Kräfte zu mobilisieren, das Stadion so gut wie möglich zu füllen. Um den Oberligafußball in Zwickau zu erhalten, müsse eine Insolvenz bis zum 31. Mai verhindert werden.